Promovierte/r Lehrinstitutsleiter/in

Kennziffer: AG-123

Informationen über unseren Kunden:

Die ALP Akademisches Lehrinstitut für Psychologie GmbH (www.alp-lehrinstitut.de) mit Sitz in Lübeck führt im Auftrag von Hochschulen und Universitäten wissenschaftliche Weiterbildungen in Form von Masterstudiengängen durch. Darunter auch einen Masterstudiengang in Kommunikations- und Betriebspsychologie MSc. Die ALP GmbH führt diesen Studiengang als 100%igen Fernstudiengang durch. Ohne jegliche Präsenz (außer zur Verteidigung der Masterarbeit). Die ALP GmbH ist ein noch kleines (8 fest MA vor Ort sowie ca. 8 freie MA im Home Office) inhabergeführtes.

Die ALP ist ein Start up und strebt ab 2019 ein starkes Wachstum an. Mit neuen Kooperationspartner-Hochschulen ist die ALP bereits in Kontakt. Da sich die Gesellschafterin aus dem operativen Geschäft zurückziehen und mehr strategisch tätig sein möchte, suchen wir eine/n kreative/n Institutsleiter/in, die/der die ALP GmbH maßgeblich nach vorn bringt.

Mitwirker und Kooperationspartner der ALP ist Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun. Der Beiratsvorsitzende ist der Ministerpräsident a.D. Björn Engholm.


Ihre Aufgaben:

Zu Beginn wird die/der Institutsleiter/in gemeinsam mit der Gesellschafterin und nach einer Einarbeitungszeit alleine das Geschäft verantworten. Mut und Präzision sind gleichermaßen notwendig. Folgende Tätigkeiten würden zu Ihrem Aufgabenfeld gehören:

  • ​Leitung von festen und freien MitarbeiterInnen
  • Akquise sowie darauf folgende Verhandlung mit internationalen Hochschulen und Universitäten für neue Kooperationen
  • Entwicklung von neuen Masterstudiengängen inkl. des Lehrmaterials, der Studien- und Prüfungsleistungen
  • Leitung des Akkreditierungsverfahrens
  • Gespräche mit dem Wissenschaftsrat führen
  • Koordination aller Arbeitsabläufe
  • Personalarbeit (Verträge von Mitarbeitern, Urlaubsplanung, Führen der Personalakten etc.)

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen:

  • Promotion in Psychologie, Wirtschaftspsychologie o.ä.
  • Berufs- und Führungserfahrung
  • Berufserfahrung im Bereich Akquise/Vertrieb
  • Schnelligkeit im Denken und Handeln
  • Fähigkeit zu improvisieren

Die oben genannten zurückhaltenden, jedoch sehr relevanten Angaben haben das Ziel, Ihnen einen ersten Eindruck der Herausforderung zu geben. Sollten Ihnen diese wesentlichen Informationen ausreichen, so freuen wir uns auf Ihre möglichst zeitnahe Bewerbung.

Möchten Sie hingegen weitere Details erfahren, um einschätzen zu können, ob Sie Interesse an dieser Herausforderung bekunden wollen, dann rufen Sie uns jederzeit und herzlich gern an.

Diskretion ist unser Berufsethos und somit können Sie gewiss sein, dass Ihre Kontaktaufnahme höchst vertraulich von uns behandelt wird. Selbstverständlich geben wir auch keine Daten an Auftraggeber weiter, ohne Ihr vorheriges, ausdrückliches Einverständnis.

Nachdem Sie uns auf sich aufmerksam gemacht haben durch Zusendung Ihrer Daten, erhalten Sie innerhalb weniger Stunde bis maximal sieben Tagen, eine Rückmeldung von uns.

Für alle weiteren Fragen, melden Sie sich gern.

Ihr Team des
HOUSE OF RESEARCH

Interessiert Sie dieses Angebot?

Dann bewerben Sie sich unbedingt mit Wunschgehaltsangabe:

online bewerben

Alternativ bewerben Sie sich per E-Mail unter:
gensel@alp-lehrinstitut.de.

Für Fragen steht Ihnen Andrea Gensel jederzeit telefonisch am Research-Standort Lübeck zur Verfügung unter: 0451 889 36 36 - 0.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Ihr Vertrauen in uns.