Institutsleiter (m/w/d) für Start-Up Hochschulakademie

Kennziffer: AG-123

Informationen über unseren Kunden:

Die ALP Akademisches Lehrinstitut für Psychologie GmbH gründete sich im Jahr 2015 und bietet als Kooperationspartner für eine Hochschule ein Masterstudium an. Im zweiten Expansionsschritt folgen nun weitere Kooperationen mit national und international ansässigen Hochschulen und Universitäten. Bei der ALP GmbH handelt es sich somit um einen „Franchise-Nehmer“ von Hochschulen/Universitäten.

Um aus einem kleinen Lehrinstitut (zzt. 10 festangestellte MitarbeiterInnen sowie mehrere FreiberuflerInnen) eine stark expandierende Hochschulakademie wachsen zu lassen, benötigen wir eine/n klare/n, führungserfahrene/n, vertriebserfahrene/n Leiter/in. Die ALP GmbH konzipiert Masterstudiengänge mit dem Schwerpunkt Psychologie, Betriebspsychologie, Medizinische Psychologe und Komplementäre Medizin/Naturheilverfahren. Studierende schließen Verträge mit der ALP GmbH, sind jedoch in der Hochschule/Universität eingeschrieben. Mit eigenem Personal nimmt die ALP die Studien- und Prüfungsleistungen sowie Masterarbeiten ab und bewertet diese (der Wissenschaftliche Leiter ist jedoch stets von der Hochschule/Universität gestellt und dort beschäftigt, ebenso die Qualitätskontrolle). Die mündliche Verteidigung sowie die Verleihung des akademischen Grades erfolgt stets bei und durch unsere Kooperationspartner, also den Hochschulen und Universitäten. Der bestehende als auch die neuen Masterstudiengänge finden als 100%ige Fernstudiengänge – ohne jegliche Präsenz – statt. Kontakt zu Studierenden besteht ausschließlich telefonisch, via Email sowie in online und live Webinaren. Das Durchschnittsalter der Studierenden liegt bei 40 Jahren. Studierende an unserem Lehrinstitut sind überwiegend Führungskräfte. Für diese ist der Einstieg in den Masterstudiengang, bei Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen, auch ohne Erststudium möglich. Unsere Aufsichtsbehörde ist das Ministerium in Schleswig-Holstein. Unser Kooperationspartner ist Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun.

Die Gründerin und Gesellschafterin möchte sich nach einer Einarbeitung des/der Institutsleiter/in mehr um die strategische Ausrichtung kümmern und die operative Leitung und ggf. spätere Geschäftsführung in tatkräftige Hände legen.


Ihre Aufgaben:

  • Erstkontaktanbahnung von international ansässigen Universitäten und Hochschulen (z.B. UK) um diese als neue Auftraggeber/Kooperationspartner zu gewinnen
  • Unterstützung bei den Vertragsverhandlungen mit Hochschulen und Universitäten
  • Führung des Instituts-MitarbeiterInnen (Konzeptionisten, Jahrgangsleitungen)
  • Verantwortungsübernahme für alle operativen Vorgänge in Lehrinstitut. Z.B. Qualitätssicherung der Studiengänge, Personalarbeit (Einstellung neuer Mitarbeiter, Urlaubsplanung etc.), Marketing/Vertrieb, Kundenzufriedenheit/Studierendenzufriedenheit usw.

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (idealerweise promoviert) in Psychologie, Medizin, Sozialwissenschaften o.ä.
  • Darüber hinaus verfügen Sie über mindestens 4 Jahre Berufserfahrung in der wissenschaftlichen Bildung oder in einem Berufsfeld, welches dem der ALP GmbH ähnlich ist
  • Mindestens 1-2 Jahre Führungserfahrung
  • Sie sprechen sehr gut Englisch
  • Sie arbeiten eigenständig, sind voller Interesse und Energie, sich einzubringen. Sie sind kreativ und pragmatisch, schnell und flexibel. Sie mögen es, Verantwortung zu übernehmen und können Entscheidungen sicher treffen.


Die oben genannten zurückhaltenden, jedoch sehr relevanten Angaben haben das Ziel, Ihnen einen ersten Eindruck der Herausforderung zu geben. Sollten Ihnen diese wesentlichen Informationen ausreichen, so freuen wir uns auf Ihre möglichst zeitnahe Bewerbung.

Möchten Sie hingegen weitere Details erfahren, um einschätzen zu können, ob Sie Interesse an dieser Herausforderung bekunden wollen, dann rufen Sie uns jederzeit und herzlich gern an.

Diskretion ist unser Berufsethos und somit können Sie gewiss sein, dass Ihre Kontaktaufnahme höchst vertraulich von uns behandelt wird. Selbstverständlich geben wir auch keine Daten an Auftraggeber weiter, ohne Ihr vorheriges, ausdrückliches Einverständnis.

Nachdem Sie uns auf sich aufmerksam gemacht haben durch Zusendung Ihrer Daten, erhalten Sie innerhalb weniger Stunde bis maximal sieben Tagen, eine Rückmeldung von uns.

Für alle weiteren Fragen, melden Sie sich gern.

Ihr Team des
HOUSE OF RESEARCH

Interessiert Sie dieses Angebot?

Dann bewerben Sie sich unbedingt mit Wunschgehaltsangabe:

online bewerben

Alternativ bewerben Sie sich per E-Mail unter:
tillack@h-o-r.de.

Für Fragen steht Ihnen Robert Tillack jederzeit telefonisch am Research-Standort Lübeck zur Verfügung unter: 0451/88936100.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Ihr Vertrauen in uns.